Lang-LAUFEN

Klassisch oder Skating? Das ist die Frage, um die sich beim Langlaufen alles dreht. Und natürlich auch beim Langlaufen wichtig ist. Doch eigentlich ist es ganz egal, für welche Variante Sie sich entscheiden. Es ist eine Frage der persönlichen und sportlichen Präferenz. Eine Art „Geschmackssache“. Ganz und gar keine Geschmacksfrage sind hingegen die Loipen in Sölden. Denn diese sind ganz objektiv und auf faktischer Ebene makellos, vielfältig und für jeden Langlauf-Typen bestens geeignet.

Langlaufen in Sölden im Ötztal

Langlaufen hat in den letzten Jahren ja einen Aufschwung erfahren. Das liegt sicherlich nicht zuletzt daran, dass die Bewegung beim Langlaufen gesund ist und dem Körper einfach gut tut. Vielmehr ist es auch eine Bewegung und eine Aktivität, mit der man auf gleichmäßige, fast schon meditative Weise der Natur mehr als nur nahe kommt.

Ein paar Tipps von uns: Probieren Sie doch die Piste in Untersölden. Auf 5 km können Sie hier klassisch die Loipen entlang gleiten. Bei den Hofer Böden können Sie auf 3 km klassisch und auf Skating setzen. Auch die Loipe „Zwieselstein“ hat es auf 7 km in sich. Und das war noch längst nicht alles: Weitere Loipen warten auf Sie!

Sie sehen also schon: Sie haben die Qual der Wahl. Oder Sie entscheiden sich einfach gar nicht und nutzen Ihren nächsten Winterurlaub dazu, alle Loipen genauer unter die Lupe zu nehmen. Nach einem solchen Urlaub mit ganz viel Langlaufen fühlt man sich jedenfalls die neu geboren...

Auch das Angebot an Skitouren in Sölden ist überwältigend, Sie werden begeistert sein!