Winter-ZAUBER

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ merkt einst Hermann Hesse an. Wir sind auch dieser Meinung, wenn es um den Zauber geht, zum ersten Mal die Winterlandschaft in Sölden und im Ötztal gesehen hat. Der Anfang eines jeden Winterurlaubes ist zudem zaubert und von Augenblicken begleitet, die man so schnell sicher nicht mehr vergisst. Man kommt an, schaut sich erst einmal um und weiß augenblicklich, warum so viele Menschen von der Schönheit des Winters und der Berglandschaften in Sölden schwärmen.

Und die Aktivitätsmöglichkeiten beim Winterurlaub in Sölden sind unglaublich vielfältig. Nicht nur das altbewährte Skifahren ist hier angesagt, sondern den Zauber des Winters können Sie auch auf ganz andere Weise erleben.

Eislaufen als Abwechslung

Der Eislaufplatz Sölden wartet zum Beispiel schon auf Sie. Dieser schöne Wintersport ist zweifellos für all jene, die elegant übers Eis gleiten möchten. Aber natürlich auch etwas für die ganze Familie. Ein schöner Sport, den Sie unbedingt einmal ausprobieren sollten ist zudem das Eisstockschießen.

Empfehlen können wir Ihnen auch eine Pferdeschlittenfahrt. Das ist nun wirklich eine ganz andere Art die Schönheit der Natur zu genießen. Denn das Glück der Erde liegt nicht nur auf dem Rücken der Pferde sondern auch in einer Kutsche. Probieren Sie es aus. Es fuktioniert!

Oder einfach das Winterwandern in Sölden ausprobieren, ohne Hilfsmittel die Berge erleben.